VG-Wort Pixel

New York Cheesecake

New York Cheesecake
Foto: Thomas Neckermann
Der New York Cheesecake ist der Klassiker unter den Käsekuchen. Kein Wunder – der Mischung aus knusprigem Bröselboden und cremiger Füllung kann niemand widerstehen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
16
Portionen

Boden

Gramm Gramm Vollkornkeks

Fett (für die Springform)

Gramm Gramm Butter (geschmolzen)

Füllung

Vanilleschote

Bio-Ei

Gramm Gramm Frischkäse (Doppelrahmstufe)

Gramm Gramm Crème fraîche

Zucker


Zubereitung

  1. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Springform (26 Zentimeter Durchmesser) fetten, Keksbrösel einfüllen. Geschmolzene Butter gleichmäßig darüber verteilen und den Keksboden andrücken. Form etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen Zucker in eine Schüssel geben. Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen und zum Zucker geben. Eier dazugeben und alle Zutaten mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Frischkäse und Creme fraîche dazugeben und nur kurz verrühren.
  3. Backofen auf 150 Grad Unterhitze vorheizen.
  4. Springform gut in Alufolie einwickeln. Cheesecake-Füllung nach und nach auf den Kuchenboden geben und verteilen. Eine große Auflaufform ein bis zwei Zentimeter hoch mit Wasser füllen und die Springform hineinstellen.
  5. Auflaufform mit Springform 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Ofentür beim Backen nicht öffnen! New York Cheesecake über Nacht auskühlen lassen.

Mehr Rezepte