VG-Wort Pixel

Nougat-Dessert

Nougat-Dessert
Foto: nutella / PR
Das Nougat-Dessert eignet sich perfekt als Nachspeise beim Weihnachtsmenü: Ihr benötigt nur wenige Zutaten und könnt es ganz einfach vorbereiten – so bleibt mehr Zeit für Quality-Time mit den Liebsten!
Koch: Gastrezept
Fertig in 15 Minuten + 2 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
4
Portionen
250

Gramm Gramm weißer Nougat (mit Haselnüssen oder Mandeln)

50

Gramm Gramm Amaretti

800

Milliliter Milliliter Sahne

80

Gramm Gramm Zucker

120

Gramm Gramm Nuss-Nougat-Creme

2

EL EL Puderzucker


Zubereitung

  1. Nougat und Amaretti in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Zucker steif schlagen. Nougat- und Amarettinistücke unterheben und die Mischung ca. 2 Stunden kalt stellen.
  2. Das Nougat-Dessert in kleine Schälchen füllen. Nuss-Nougat-Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Creme damit verzieren. Das Dessert mit Puderzucker bestäuben und servieren.