VG-Wort Pixel

Nudel-Bohnensalat

Nudel-Bohnensalat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 335 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Nudeln (Strozapreti, ersatzweise kurze Makkaroni)

Salz

Gramm Gramm Keniabohnen

Gramm Gramm TK-Sojabohnenkerne

rote Zwiebel

Bund Bund Schnittlauch

Stängel Stängel Minze

Limetten

TL TL Dijon-Senf

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Erdnussöl

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (kräftig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In ein Sieb gießen, kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Bohnen putzen und die Enden knapp abschneiden. Bohnen 5-6 Minuten und Sojabohnenkerne 4-5 Minuten nacheinander in Salzwasser bissfest kochen (Keniabohnen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben). Bohnen in ein Sieb gießen, kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  3. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
  4. Limettensaft auspressen und mit Senf Salz, Pfeffer, Öl und Brühe verrühren. Vorbereitete Zutaten und das Dressing verrühren, 30 Minuten ziehen lassen und nochmals abschmecken.
Tipp Wenn der Salat einige Stunden vorher zubereitete wird, Kräuter und Zwiebeln erst kurz vor dem Servieren schneiden und unterheben, die Zwiebeln könnten sonst etwas bitter schmecken.