VG-Wort Pixel

Nudel-Burger mit Huhn und Wasabi-Mayo

Nudel-Burger mit Huhn und Wasabi-Mayo
Foto: Tobias Pankrath
Der Nudel-Burger mit Huhn und Wasabi-Mayo geht ganz einfach: Wir tauschen das Brötchen gegen Asia-Nudeln und serviert wird es mit Wasabi-Mayo – Es schmeckt!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 840 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Nudel-Buns

400

Gramm Gramm Mie-Nudeln (oder Rahmennudeln)

Salz

2

Eier

Sonnenblumenöl (zum Braten)

Wasabi-Mayo

90

Gramm Gramm Delikatess-Mayonnaise (80 % Fett)

40

Gramm Gramm Wasabi

Füllung

100

Gramm Gramm Salatgurken

4

Hähnchenbrustfilets (à etwa 150 g)

2

EL EL Sonnenblumenöl

frisch gemahlener Pfeffer

40

Milliliter Milliliter Teriyaki Sauce

160

Gramm Gramm (Kimchi)

60

Gramm Gramm Sojabohnensprossen

1

EL EL Sesam (dunkel)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Nudel-Buns

  2. Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser kochen, dann abtropfen und kurz abkühlen lassen. Eier in einer Schüssel verquirlen, Nudeln zugeben und gut mischen.
  3. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nudelmischung in 8 Portionen teilen. Eine Nudelportion als kleinen Fladen (etwa 10 cm Ø) in die Pfanne geben, etwas flach drücken. So viele Nudelportionen in die Pfanne geben, dass sie sich nicht berühren. Nudelfladen von jeder Seite etwa 2 Minuten braten, bis das Ei fest geworden (gestockt) ist. Warm halten. Restliche Nudelportionen wie beschrieben braten.
  4. Für die Wasabi-Mayo

  5. Mayonnaise und Wasabi verrühren.
  6. Für die Füllung

  7. Gurke abspülen oder schälen, längs in dünne Scheiben hobeln. Hähnchen abspülen, trocknen, je nach Dicke die Filets eventuell waagerecht halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen etwa 3 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern. Teriyaki-Soße zugießen. Fleisch 5 Minuten ziehen lassen, dabei wenden, dann in Scheiben schneiden. Kimchi abtropfen lassen. Sprossen abspülen, abtropfen lassen.
  8. Einen Nudel-Bun mit Wasabi-Mayo, Kimchi, Hähnchen, Gurke und Sprossen belegen. Etwas Sesam darüberstreuen, zweiten Nudel-Bun als Deckel auflegen. Übrige Buns wie beschrieben füllen und die Burger servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2021 erschienen.