VG-Wort Pixel

Nudel-Risotto mit Möhren und Mozzarella

Nudel-Risotto mit Möhren und Mozzarella
Foto: Thomas Neckermann
Für Extraklasse-Geschmack in diesem "Risotto" haben wir die Möhren karamellisiert und die Nudeln in Brühe gegart.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Möhren

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Karotten

EL EL Butter

EL EL Kapern (abgetropft)

EL EL schwarze Oliven (entsteint und in Öl; siehe Tipps)

Gramm Gramm Sonnenblumenkerne

TL TL Chili

Salz

TL TL brauner Zucker

Nudel-Risotto

Zwiebel

EL EL Butter

Gramm Gramm Nudeln (kleine)

Liter Liter Gemüsebrühe

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Pecorino (oder Parmesan-Käse)

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Mozzarella

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Möhren Knoblauch abziehen und auf der Arbeitsfläche grob andrücken. Die Möhren schälen, abspülen und in etwa 1 x 4 cm große Stifte schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren, Knoblauch, Kapern, Oliven, Sonnenblumenkerne, Chili und Salz dazugeben und etwa 12 Minuten unter Wenden braten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den braunen Zucker darüber streuen und alles karamellisieren lassen.
  3. Für das Nudel-Risotto inzwischen die Zwiebel abziehen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Nudeln und etwas heiße Gemüsebrühe dazugeben und so lange rühren, bis die Brühe verdampft ist. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach die restliche Brühe unterrühren, verkochen lassen und die Nudeln dabei gar kochen.
  4. Den Pecorino fein reiben und zusammen mit der Sahne kurz vor Ende der Garzeit unter die Nudeln rühren.
  5. Den Mozzarella abtropfen lassen und in grobe Stücke teilen. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Nudeln, die Möhrenmischung, Mozzarella und Basilikum auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.
Tipp

Mehr Rezepte