Nudel-Tajine mit Fenchel

Zutaten

Portion

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte (100 G)
  • 1 Fenchelknolle (120 G)
  • 1 Bio-Orange
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • Salz (Meersalz)
  • 200 Gramm Passierte Tomaten (stückig, aus der Dose)
  • 1 Prise Zucker
  • 0,5 Gramm italienische Kräuter (getrocknet)
  • 30 Gramm Hörnchennudel (ohne Ei)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Rucola (zum bestreuen)
  • 1,5 TL Sesam
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

8 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel und Möhre schälen. Fenchel put­zen. Gemüse in ganz grobe Stücke schnei­den. 1 EL Orangenschale abreiben.
  2. Oliven­öl und Kumin in einem mittelgroßen Topf erhitzen und das Gemüse andünsten. Etwas salzen.
  3. Orangensaft, Tomaten, Zucker und Kräutermischung zugeben. Soße aufkochen, 1 Tasse heißes Wasser und Hörnchennudeln zugeben und unterrühren. Topf fest schlie­ßen und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen.
  4. Tajine mit Pfeffer und Salz ab­ schmecken und mit Orangenabrieb, Rauke und Sesam bestreuen.

Tipp!

Hörnchennudeln ohne Gluten gibt es von Hammermühle bei Edeka. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Hier findet ihr weitere köstliche Tajine-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!