VG-Wort Pixel

Nudeln mit Paprika-Tatar

Nudeln mit Paprika-Tatar
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
3
Portionen

rote Paprikas

gelbe Paprikaschoten

EL EL Olivenöl

TL TL Chilipulver

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Basilikum

Gramm Gramm Nudeln (z. B. Gnocchi- oder Muschel-Nudeln)


Zubereitung

  1. Paprika halbieren und die Kerne herausscheiden. Je 2 rote und gelbe Hälften mit 1 EL Öl bestreichen und unter dem vorgeheizten Grill etwa 15 Minuten braun grillen. In einen Gefrierbeutel geben und abkühlen lassen. Die Haut von den Schoten abziehen und das Fruchtfleisch und 2 EL Olivenöl mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Restliche Paprika sehr fein würfeln. Basilikum abspülen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und mit der Paprikasoße vermischen. Die Nudeln in eine große Schüssel geben und die Paprikawürfel und das Basilikum darüber streuen.