Nudelomelett mit Zucchini

Ähnlich lecker
OmelettNudelZucchinirezept
Zutaten
für Portion
  • 0,5 Dosen Cherrytomate (oder Pizzatomaten; 140 g)
  • 0,5 Zitronen
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Sojasauce
  • 150 Gramm Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 Gramm Spaghetti (gekocht; 30 g Spaghetti kochen)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 TL TK-Kräuter
  • 3 EL Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Lauchzwiebel
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Tomaten, Zitronensaft, Ahornsirup und Sojasauce aufkochen. Zucchini in dicke Stücke schneiden, zugeben und 5-7 Minuten zugedeckt kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Gekochte Spaghetti in einer mittelgroßen Pfanne in Olivenöl unter Rühren knusprig braten. Ei, Parmesan, Salz, Kräuter und Milch verrühren, in die Pfanne geben und etwa 4-5 Minuten stocken lassen.
  3. Nudelomelett wenden, mit Zucchini und frisch gehackter Lauchzwiebel anrichten.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.

Weitere Rezepte
Pasta RezepteNudel Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!