VG-Wort Pixel

Nudeltaschen mit Hackfüllung

Nudeltaschen mit Hackfüllung
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 25 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
40
Stück

Für den Teig:

150

Gramm Gramm Mehl

0.5

TL TL Salz

1

EL EL Öl

Mehl (zum Ausrollen)

Für die Füllung:

1

Knoblauchzehe

2

Lauchzwiebeln

100

Gramm Gramm Hackfleisch (Rind)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Ingwerdip:

10

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

2

EL EL Sojasauce

1

EL EL Sesamöl (geröstet)

2

EL EL Weißweinessig

1

Messersp. Messersp. Chiliflocken

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken. Öl und etwa 75 ml lauwarmes Wasser in die Mulde gießen und alles mit den Händen zu einem geschmeidigen und festen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Für die Füllung:

  4. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebeln und Hack mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für den Ingwerdip:

  6. Ingwer schälen und fein würfeln. Ingwer, Sojasoße, Sesamöl, Essig und Chiliflocken mit einer Gabel verrühren. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. 5 Minuten ruhen lassen und etwa 40 Taler (Durchmesser 5 cm) daraus ausstechen. Auf jeden Taler 1/2 TL Füllung geben. Teigränder dünn mit Wasser bestreichen und mit den Fingern die 4 Ecken zusammendrücken.
  7. Aus Backpapier 4 cm breite Streifen schneiden und in einen Bambusdämpfer legen. Nudeltaschen mit etwas Abstand au die Streifen legen. Bambusdämpfer auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen und Nudeltaschen portionsweise etwa 5 Minuten zugedeckt dämpfen. Aus dem Dämpfer haben und sofort zusammen mit dem Ingwerdip servieren.