VG-Wort Pixel

Nürnberger Bauernfrühstück mit roter Bete

nuernberger-bauernfruehstueck.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln (gekocht mit Schale; vom Vortag)

Rostbratwürste (à 30 g)

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Dill

Eier

Milliliter Milliliter Milch (fettarm)

Salz

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Öl

Scheibe Scheiben Rote Bete (eingelegt)

Cornichons

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln abziehen. Kartoffeln und Würstchen in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Eier, Milch und Kräuter verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffel- und Wurstscheiben darin goldbraun anbraten. Ei-Mischung dazugießen und stocken lassen. Rote Bete-Scheiben nach Belieben sternförmig ausstechen (Achtung:
  3. rote Bete färbt). Cornichons in Scheiben schneiden. Rote Bete und Cornichons auf lange Holzspieße stecken. Bauernfrühstück auf Tellern anrichten und die Spieße dazu reichen.
Tipp Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Kindergartenkind. Die Nährwertangaben beziehen sich auf die Erwachsenenportion. Kinderportion: 315 Kcal, 17 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß.