VG-Wort Pixel

Nussknacker-Cookies

nussknacker-cookies.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Hier türmen sich Mandeln, Macademiakerne und Walnüsse – leicht zu machen und hübsch verpackt ein schönes Geschenk.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 75 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
60
Stück

Gramm Gramm Mandeln

Gramm Gramm Macadamianüsse

Gramm Gramm Walnüsse

Vanilleschote

Gramm Gramm Butter (weich)

Gramm Gramm brauner Zucker

Prise Prisen Salz

Ei

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver


Zubereitung

  1. Mandeln, Macadamia- und Walnüsse grob hacken. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark, Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Das Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zuletzt die gehackten Nüsse und Mandeln kurz untermischen, am besten mit den Händen.
  2. Den Teig mit 2 Teelöffeln mit etwas Abstand als kleine Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Plätzchen in einer gut schließenden Blechdose aufheben.
Tipp Die Nussknacker-Cookies halten sich etwa 3 Wochen.


Noch mehr Rezepte für Nussplätzchen aus der BRIGITTE-Küche