VG-Wort Pixel

Oatmeal mit Banane und Zimt

Oatmeal mit Banane und Zimt
Foto: Brent Hofacker/Shutterstock
Das Oatmeal mit Banane und Zimt ist das perfekte Frühstück, wenn es morgens schnell gehen muss! So startet ihr mit wenig Aufwand, aber viel Power in den Tag.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegan

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Haferflocken

Milliliter Milliliter Hafermilch (alternativ Soja- oder Mandelmilch)

EL EL Ahornsirup

TL TL Zimt

Banane

Nüsse (oder Früchte nach Wahl)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Oatmeal zunächst die Haferflocken und die Milch in einem Topf erhitzen, anschließend bei geringer Hitze etwa 5 Minuten andicken lassen. Ahornsirup und Zimt unterrühren. Zwischendurch umrühren, damit nichts anbrennt. Je nach gewünschter Konsistenz ggf. mehr Milch hinzufügen.
  2. Die Banane schälen und klein schneiden.
  3. Das Oatmeal in eine Schüssel geben und mit den Bananenscheiben garnieren. Nach Belieben Nüsse oder weiteres Obst hinzufügen.

Weitere Oatmeal-Rezepte

haselnuss-porridge-mit-birne

Haselnuss-Porridge mit Birne

Herbstlich angehaucht ist dieses Oatmeal: Zu Haferflocken und Leinsamen gesellen sich Birnen, Haselnussblättchen und Passionsfrucht. Zum Rezept: Haselnuss-Porridge mit Birne

overnight-protein-porridge-mit-obstsalat

Overnight-Protein-Porridge

Das Besondere an diesem Oatmeal: Ihr könnt es bereits am Vortag zubereiten und müsst es am nächsten Tag dann nur noch aufwärmen – leichter geht's nicht! Zum Rezept: Overnight-Protein-Porridge mit Obstsalat

himbeer-mandel-porridge

Himbeer-Mandel-Porridge

Die Farbexplosion in der Müslischüssel sorgt gleich für gute Laune am Morgen: Das Oatmeal garnieren wir mit Himbeeren und Birnen. Zum Rezept: Himbeer-Mandel-Porridge

porridge-mit-kokos-fruechten

Porridge mit Kokos-Früchten

Gesünder geht's kaum: Kokos- und Quinoaflocken werden in diesem Oatmeal mit Weintrauben und Mangostücken getoppt – yummy! Zum Rezept: Porridge mit Kokos-Früchten


Mehr Rezepte