VG-Wort Pixel

Ofengebackenes Gemüse mit Dip

Ofengebackenes Gemüse mit Dip
Foto: Thomas Neckermann
Wenn es mittags mal wieder schnell gehen muss, ist das ofengebackene Gemüse mit Hummus-Joghurt-Dip genau das Richtige: Innerhalb einer halben Stunde steht alles auf dem Tisch.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
2
Portionen
500

Gramm Gramm Blumenkohl

350

Gramm Gramm Karotten

1

rote Paprika

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

2

EL EL Butter

10

Blatt Blätter Salbei

30

Gramm Gramm Mandeln (gehackt)

Dip

175

Gramm Gramm Hummus

150

Gramm Gramm Sahnejoghurt (10 % Fett)

1

EL EL Zitronensaft

0.5

TL TL Chiliflocken

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Gemüse putzen, abspülen und klein schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Gemüse, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Auf der mittleren Schiene im heißen Ofen etwa 20–25 Minuten rösten.
  3. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, Salbeiblätter darin etwa 2 Minuten braten. Herausnehmen und die gehackten Mandeln in der Butter kurz bräunen. Beiseitestellen.
  4. FÜR DEN DIP

  5. Hummus, Joghurt, Zitronensaft und Chili verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Gemüse anrichten, mit der Mandelbutter beträufeln, Salbeiblätter darüberstreuen. Dip dazu servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 06/2021 erschienen.