VG-Wort Pixel

Ofenkartoffel mit griechischem Salat

Ofenkartoffel mit griechischem Salat
Foto: Denise Gorenc
Die Ofenkartoffel mit griechischem Salat ist sehr schnell zubereitet und schmeckt fantastisch!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 610 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Kartoffeln (groß, fertig gegart, vakuumiert, à ca. 200 g)

1

gelbe Paprika

2

Tomaten

200

Gramm Gramm Salatgurken

1

rote Zwiebel

10

schwarze Oliven (ohne Stein)

75

Gramm Gramm Schafskäse

2

EL EL Weißweinessig

5

EL EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

2

Stiel Stiele Oregano

2

EL EL (Tsatsiki)


Zubereitung

  1. Die gegarten Ofenkartoffeln auf ein mit Backpapierbelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.
  2. Inzwischen Paprika vierteln, putzen, abspülen und 2 cm groß würfeln. Tomaten putzen, abspülen, halbieren und dabei den Stielansatz entfernen. Tomaten würfeln. Gurke abspülen, trocken tupfen, längs vierteln und quer in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  3. Oliven halbieren, Schafskäse 1 cm groß würfeln. Essig, Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einem Dressing verrühren, mit dem vorbereiteten Gemüse mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Oregano abspülen, trocknen, Blätter abzupfen. Kartoffeln einschneiden, zunächst mit je 1 El Tsatsiki, dann mit Salat, Oliven und Käse füllen. Mit Oregano und Pfeffer bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2022 erschienen.