Ofenkartoffeln mit Thymian

Diese Ofenkartoffeln werden mit Thymian gewürzt und sind die perfekte Beilage zu verschiedenen Gerichten. Probiert es aus!

Zutaten

Portionen

  • 1,2 Kilogramm Kartoffel (kleine, Drillinge)
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Kartoffeln gründlich abspülen und abbürsten, längs halbieren, mit dem Öl mischen.
  3. Thymian abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen streifen und zu den Kartoffeln geben. Alles gut mischen und dabei salzen.
  4. Kartoffelhälften gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und 30–35 Minuten im heißen Ofen goldbraun backen.

Tipp!

Die Kartoffeln evtl. schon am Vortag abspülen und bürsten. Das Rezept funktioniert auch für 12, 16 oder 20 Gäste – die Zutaten einfach hochrechnen. Bei 16 oder 20 Personen Kartoffeln auf 2 Backblechen verteilen, beide Bleche zusammen in den Ofen schieben und während der Garzeit ein- oder zweimal tauschen, damit die Kartoffeln gleichmäßig garen.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2018 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!