Ofenschlupfer

Ähnlich lecker
MandelApfelBrötchenAuflauf
Zutaten
für Portionen
  • 5 Brötchen (ohne Körner, vom Vortag, oder 200-250 g Baguette)
  • 375 Milliliter Milch
  • 1 Bio-Zitrone
  • 60 Gramm Butter (weich)
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 1 Messersp. Backpulver
  • 30 Gramm Mandeln (gemahlen)
  • 700 Gramm Apfel
  • 20 Gramm Butter
  • 2 EL Mandeln (gehackt zum Bestreuen)
  • 1.5 Gramm Zucker
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Brötchen in etwa 1-2 cm große Würfel schneiden und mit der Milch übergießen. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitronenschale, Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln unterrühren. Brotwürfel ebenfalls unter den Teig rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Brötchenteig heben.
  2. Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Äpfel in 5 mm dicke Ringe schneiden. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Etwas Teig auf dem Boden einer Auflaufform verstreichen, mit einer Schicht Apfelringen belegen. Wieder eine Schicht Teig darauf verstreichen. So weiterschichten, bis Teig und Äpfel verbraucht sind. Mit einer Schicht Apfelringen oben abschließen. Die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen.
  3. Mandeln, Zucker und Zimt mischen und über die Äpfel streuen. Im Ofen etwa 40-50 Minuten goldbraun überbacken.
Tipp!

Dazu: Vanillesoße

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!