VG-Wort Pixel

Ofenzander mit Granatapfel-Reis

10-ofenzander-mit-granatapfel-reis.jpg
Foto: Thomas Neckermann
So unkompliziert kann ein Festessen sein! Der Zander gart mit Fenchel und Pernod im Papierpäckchen im Ofen, während wir den Reis mit Granatapfelkernen verfeinern.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Fettarm

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Zanderfilets:

Fenchelknollen

Salz

Stück Stück Zanderfilets (ohne Haut, à etwa 180 g)

Butter (zum Bestreichen)

Zweig Zweige Estragon

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Pernod (oder Sambuca)

Bio-Zitrone

Für den Reis:

Gramm Gramm Reis (Basmati)

Gramm Gramm Schlagsahne

Messersp. Messersp. Piment d‘Espelette (Gewürz)

EL EL Granatäpfel (die Kerne, frisch ausgelöst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für die Zanderfilets:

  3. Fenchel putzen, abspülen, halbieren und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchelknollen in möglichst dünne Scheiben schneiden und salzen. Die Fischfilets abspülen und trocken tupfen. Aus Backpapier 4 große Bögen schneiden und in der Mitte mit Butter bestreichen. Estragonzweige abspülen und trocken schütteln.
  4. Die Fenchelscheiben mit Küchenkrepp trocken tupfen und jeweils ein Viertel davon in die Mitte der Papierbögen legen. Die Zanderfilets auf den Fenchel legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über jedes Päckchen 1 TL Pernod oder Sambuca träufeln. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Je 1 bis 2 Scheiben auf jedes Fischfilet legen. Jedes Fischfilet mit einem Estragonzweig belegen und das Backpapier zu einem Päckchen zusammenfalten. Fischpäckchen auf ein Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 12 bis 15 Minuten backen, bis der Fisch gar ist.
  5. Für den Reis:

  6. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Sahne und Piment steif schlagen, zusammen mit den Granatapfelkernen unter den Reis heben und zum Fisch servieren.
Tipp Weihnachtsrezepte: Festlich opulent und erstaunlich einfach

Mehr Rezepte