VG-Wort Pixel

Oliven-Pesto

Oliven-Pesto
Foto: Thomas Neckermann
Das würzige Oliven-Pesto ist immer einsatzbereit: zu Brot, Pasta und Patatas fritas, den spanischen gebratenen Kartoffeln.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm grüne Oliven (entsteint)

Gramm Gramm Parmesan (im Stück)

Knoblauchzehe

TL TL Orangenmarmelade

EL EL Olivenöl

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Oliven, Parmesan, abgezogene Knoblauchzehen und die Orangenmarmelade im Blitzhacker oder Mixer portionsweise zerkleinern.
  2. Mit 3 EL Olivenöl verrühren, bis eine cremige Paste entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Glas füllen und mit Olivenöl bedecken, so dass die Oberfläche gut mit Öl abgedeckt ist (das macht das Pesto haltbarer).
Tipp Dazu Spaghetti servieren. Schmeckt zu Nudeln, auf geröstetem Weißbrot, zu gegrilltem Fleisch und Käse. Hält sich gut verschlossen im Kühlschrank mindestens 1 Woche.
Pesto selber machen: Köstliche Rezepte

Mehr Rezepte