VG-Wort Pixel

Oliven-Thymian-Popcorn

Oliven-Thymian-Popcorn
Foto: Thomas Neckermann
Was Raffiniertes zum Rumknuspern - solo, zu Wein oder Champagner oder als Kleinigkeit zum Aperitif. Dieses Oliven-Thymian-Popcorn schmeckt immer!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten, Raffiniert, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

EL EL Pflanzenöl

Gramm Gramm Popcorn Mais

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

Stiel Stiele Thymian

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Butter

Meersalz (grob, oder Fleur de Sel)


Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit passendem Deckel (am besten aus Glas) erhitzen. Öl und Popcorn-Mais hineingeben, umrühren, Deckel schließen.
  2. Das Popcorn bei mittlerer bis starker Hitze poppen lassen, dabei den Topf immer wieder auf der Herdplatte rütteln, damit der Mais nicht anbrennt. Nach etwa 4–5 Minuten sollten alle Körner gepoppt sein. Wenn das Popcorn fertig gepoppt ist, den Topf vom Herd nehmen, das Popcorn in eine große Schüssel umfüllen und lüften lassen.
  3. Die Oliven im Blitzhacker kurz hacken und in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten trocken rösten, dabei immer wieder umrühren. Dann herausnehmen und auf einem Teller auf Küchenkrepp abkühlen lassen.
  4. Thymian abspülen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Thymian fein hacken. Zitronen heiß abspülen, trocken tupfen und etwa 1–2 EL Schale fein abreiben. Thymian, Zitronenschale und Oliven mischen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.
  5. Flüssige Butter übers Popcorn gießen. Würz-Mix und etwas Salz darüberstreuen und das Popcorn servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 01/2018 erschienen.


Mehr Rezepte