VG-Wort Pixel

Olivenbrot und Oliven-Chutney

Olivenbrot und Oliven-Chutney
Foto: Thomas Neckermann
Saftig und würzig ist dieses Brot mit Kartoffeln und zweierlei gehackten Oliven. Lecker dazu: Olivenchutney.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 750 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Für die 2 Olivenbrote:

Gramm Gramm Hefe (frisch)

TL TL Zucker

EL EL Mehl

Gramm Gramm Mehl (Typ 550)

Gramm Gramm grüne Oliven (abgetropft, entsteint)

Gramm Gramm schwarze Oliven (abgetropft, entsteint)

EL EL Thymian (getrocknet)

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Weizenvollkornmehl

Gramm Gramm Kartoffeln

TL TL Meersalz

Mehl (zum Bestäuben)

Für das Oliven-Chutney:

Gramm Gramm Schalotten

Stiel Stiele Thymian

Gramm Gramm grüne Oliven (abgetropft, entsteint)

Gramm Gramm brauner Rohrzucker

Milliliter Milliliter Sherry Essig

TL TL Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die zwei Brote:

  2. Hefe, Zucker und 75 ml handwarmes Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit 2 EL Mehl bestäuben und etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Oliven grob hacken, mit Thymian und Olivenöl verrühren. Die restlichen beiden Mehlsorten in eine große Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Kartoffeln schälen, abspülen und fein reiben. Mit Salz und dem Vorteig verrühren und in die Mehlmulde geben. Oliven zufügen und 375 ml handwarmes Wasser nach und nach zugießen, dabei mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1,5 Stunden gehen lassen.
  3. Backofen auf 250 Grad, Umluft 230 Grad, Gas Stufe 6 vorheizen. Den Teig durchkneten, halbieren und 2 runde Brotlaibe formen. Je mit etwas Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen. Das Blech auf die unterste Schiene im Backofen einschieben und etwas Wasser auf den Ofenboden gießen (für die Feuchtigkeit im Ofen). Die Backofenhitze auf 200 Grad reduzieren und die Brote im Ofen 40-45 Minuten backen.
  4. Für das Oliven-Chutney:

  5. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Thymian abspülen. Oliven, Zucker, Essig, Schalotten, Thymianblättchen und etwas Salz und Pfeffer etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab mittelfein pürieren. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen.
Tipp Dazu: Manchego-Käse.