Omelett mit Chili-Bohnen

Zutaten

Portion

  • 1 Dose Baked Beans (425 g; Bohnen in Tomatensoße, z. B. von Bonduelle)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 0,5 Mini Salatgurken
  • 0,5 Limetten
  • 2 Bio-Eier (Größe S)
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL Mineralwasser
  • Kräutersalz
  • 1 TL Olivenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Bohnen unter Rühren erwärmen und mit Cayennepfeffer und Kumin kräftig abschmecken.
  2. Lauchzwiebel und Gurke in dünne Ringe bzw. Scheiben schneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln.
  3. Eier, Magerquark, Mineralwasser und eine Prise Kräutersalz verrühren. Zuerst Olivenöl, dann die Eimasse in die heiße beschichtete Pfanne geben, durch Schwenken gleichmäßig verteilen und ein Omelett backen.  Omelett mit Bohnen, Gurken und Lauchzwiebeln auf einem Teller anrichten.

Tipp!

Eine Dose Baked Beans reicht für drei 140-Gramm-Portionen. Die restlichen Baked Beans aus der Dose in ein Schraubglas umfüllen. Sie halten sich 5 Tage im Kühlschrank.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!