VG-Wort Pixel

One-Pot-Creamy-Chicken-Marsala-Pasta

One-Pot-Creamy-Chicken-Marsala-Pasta
Die Schauspielerin Janina Uhse wurde als Jasmin Nowak in "GZSZ" bekannt. Ihre Leidenschaft gilt dem Kochen. Auf ihrer Seite "Janina and Food" zeigt sie ihre Lieblingsgerichte. Dazu gehört auch diese One-Pot-Creamy-Chicken-Marsala Pasta.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
4
Portionen
600

Gramm Gramm Hühnerbrüste

500

Gramm Gramm braune Champignons

60

Gramm Gramm Mehl

1

EL EL Pflanzenöl

3

EL EL Butter

2

Knoblauchzehen (klein gewürfelt)

115

Gramm Gramm Prosciutto (klein geschnitten)

720

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

25

Gramm Gramm Parmesan

60

Gramm Gramm Sahne

0.5

Bund Bund Petersilie (klein gehackt)

300

Milliliter Milliliter Marsala

500

Gramm Gramm Nudeln (kurze)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hühnerbrust klein schneiden, salzen und pfeffern und mit Mehl in einer Schüssel vermengen.
  2. In einer Pfanne auf allen Seiten fünf Minuten in Öl und zwei El Butter braun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
  3. In der selben Pfanne die restliche Butter schmelzen, Knoblauch, Champignons, Prosciutto anbraten und zuletzt wieder Hühnerfleisch dazugeben.
  4. Mit Marsala ablöschen und mit Hühnerbrühe aufgießen, dabei umrühren, dann die Nudeln hinzufügen und aufkochen. Hitze reduzieren und die Nudeln al dente kochen.
  5. Parmesan und Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, und fünf Minuten unter Rühren die Sauce eindicken lassen.
  6. Nudeln anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Noch mehr solcher Leckereien von Janina Uhse findet ihr auf Janina and Food. Schaut einfach mal vorbei!