VG-Wort Pixel

One Pot Mac and Cheese

One Pot Mac and Cheese
Foto: Thomas Neckermann
Mac and Cheese sind ein absoluter Klassiker – kein Wunder, denn die Nudeln können unkompliziert in einem Topf zubereitet werden und schmecken wahnsinnig gut!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 920 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 61 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel (klein)

1

Knoblauchzehe

150

Gramm Gramm Sauerkraut

1

EL EL Butterschmalz

150

Gramm Gramm Makkaroni (oder andere kurze Nudeln)

250

Milliliter Milliliter Milch

250

Gramm Gramm Schlagsahne

Salz

60

Gramm Gramm Cheddar

3

Lauchzwiebeln

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Sauerkraut etwas abtropfen lassen und fein hacken.
  2. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin 3 Minuten andünsten. Sauerkraut und Knoblauch dazugeben und etwa 3 Minuten weiter dünsten.
  3. Nudeln, Milch, Sahne und 1 TL Salz zufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis die Nudeln bissfest sind.
  4. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Nudeln vom Herd nehmen. Käse, bis auf etwas zum Bestreuen, dazugeben. So lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Lauchzwiebeln und restlichen Käse darüberstreuen. Sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 06/2021 erschienen.