VG-Wort Pixel

Orangen-Huhn auf Sellerie

Orangen-Huhn_auf_Sellerie.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
1

Hähnchenbrustfilet (ohne Haut, 120 g)

Salz

Pfeffer

0.5

Bio-Orange

0.5

TL TL Rosmarin

100

Gramm Gramm Kartoffeln

3

Schalotten

2

Selleriestangen (120 g)

2

TL TL Olivenöl

100

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

2

Safran (in Fäden)

2

EL EL (Kochsahne, 7 % Fett)

1

Prise Prisen Madras

Zubereitung

  1. Hähnchenfilet salzen und pfeffern. Ein Stück Orangenschale und Rosmarin fein hacken und das Filet auf der Oberseite damit einreiben. Orange auspressen. Kartoffeln und Schalotten längs vierteln. Sellerie in lange Stücke schneiden. Filet-Oberseite in einer mittelgroßen Pfanne in Olivenöl etwa 30 Sekunden anbraten. Wenden. Gemüse zugeben und 1 Minute andünsten. Bouillon und Safran zugeben und alles etwa 5-7 Minuten zugedeckt garen. Filet herausnehmen, kurz warm stellen. Orangensaft und Kochsahne unter das Gemüse rühren, mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und mit dem Filet anrichten.
Tipp Hähnchen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de