Orangen-Mandel-Stollen

Zutaten

Stück

Stollen

  • 100 Gramm Sultaninen
  • 100 Gramm Korinthen
  • 200 Gramm Orangeat
  • 400 Gramm Mandeln
  • 200 Milliliter Orangenlikör (oder Orangensaft)
  • 160 Milliliter Milch
  • 700 Gramm Mehl
  • 2 Würfel Hefe (à 42 g)
  • 120 Gramm Zucker
  • 2 Bio-Orangen
  • 300 Gramm Butter (weich)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Tropfen Bittermandelaroma
  • 2 Prisen Salz
  • 4 Bio-Eier
  • 4 gehäufte TL Christstollengewürz
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Zuckerhülle

  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Puderzucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

39 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für die Stollen Sultaninen und Korinthen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Orangeat und den Mandeln im Likör über Nacht ziehen lassen.
  2. Die Milch lauwarm erwärmen. 700 g Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, Milch und 1 EL Zucker dazugeben und alles mit etwas Mehl zu einem dickflüssigen Vorteig verrühren. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  3. Beide Orangen heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale von beiden Früchten fein abreiben.
  4. Orangenschale, Butter in Flöckchen, restlichen Zucker, Vanillezucker, Bittermandel- Aroma, Salz, Eier und Christstollen-Gewürz zum Vorteig geben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig klebt, noch etwas mehr Mehl unterarbeiten.
  5. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde 30 Minuten gehen lassen, bis er deutlich aufgegangen ist.
  6. Die eingeweichten Früchte und Mandeln zusammen mit dem Likör zum Hefeteig geben und mit den Händen auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten.
  7. Den Teig in 4 Portionen teilen. Jede Portion zu einem ovalen Fladen formen. Auf einer Längsseite mit der Kuchenrolle eine kleine Vertiefung in den Teig drücken. Den Teig zu etwa 1/³ zur Mitte hin in die Vertiefung überschlagen, damit der Stollen seine typische Form bekommt.
  8. Je 2 kleine Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 40-60 Minuten gehen lassen.
  9. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  10. Das erste Blech in den heißen Ofen schieben und die Stollen etwa 45-50 Minuten backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit einem Bogen Backpapier abdecken. Dann das zweite Blech mit den übrigen beiden Stollen in den Ofen schieben.
  11. Für die Zuckerhülle die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Stollen aus dem Ofen nehmen und sofort mit etwas flüssiger Butter rundherum einstreichen. Eine Schicht Puderzucker darübersieben und 5 Minuten einziehen lassen.
  12. Dann die Stollen erneut rundherum mit Butter einstreichen und wieder mit Puderzucker bestäuben. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis alle 4 Stollen gut eingestrichen und die flüssige Butter und Puderzucker verbraucht sind.
  13. Die Stollen ganz abkühlen lassen, dann am besten fest in Alufolie wickeln und so idealerweise etwa 1 Woche bei Zimmertemperatur liegen lassen, damit sie gut durchziehen. Mit Butter bestrichen servieren. Die Stollen halten sich gut verpackt etwa 4 Wochen.

Tipp!

Hättet ihr's gewusst? Die besondere Form und der Puderzucker eines klassischen Stollens sollen das gepuderte und in Windeln gewickelte Jesuskind darstellen.

Ein kleiner Stollen ergibt ca. 15 Scheiben.

Wir haben noch mehr Variationen für den klassischen Stollen für euch, darunter auch den traditionellen Christstollen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

orangen-mandel-stollen-fs.jpg
Orangen-Mandel-Stollen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden