VG-Wort Pixel

Orangen-Pizza

Orangen-Pizza
Foto: Thomas Neckermann
Orangen-Pizza: Die fruchtige Schwester der Margherita schmeckt am besten aus der Hand. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 735 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Teig

Gramm Gramm Mehl

Würfel Würfel Hefe (frisch)

TL TL Zucker

Salz

EL EL Olivenöl

EL EL Oliven (grün, entsteint)

Mehl (zum Bearbeiten)

Belag

EL EL Orangenmarmelade

EL EL Crème fraîche

Päckchen Päckchen Feta

Bund Bund glatte Petersilie

Gramm Gramm schwarze Oliven (entsteint)

EL EL Olivenöl (extra vergine)

Meersalz (zum Bestreuen)


Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. EL Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker und 5 EL lauwarmes Wasser zu einem "Vorteig" verrühren. Den Teig etwa 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen, bis er Blasen wirft. Diesen Vorteig zum restlichen Mehl geben.
  3. Etwa 150–175 ml (je nach Konsistenz) lauwarmes Wasser, 1–2 gute Prisen Salz und das Öl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.
  4. Die grünen Oliven fein hacken und mit den Händen unter den Teig kneten. Teig halbieren und auf wenig Mehl zu 2 dünnen Fladen ausrollen. Die Teigfladen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und zuerst mit Orangenmarmelade, dann mit Crème fraîche bestreichen.
  5. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Den Schafkäse auf der Rohkostreibe grob raffeln und die Pizzen damit bestreuen. Die Teigfladen nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  6. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zusammen mit den halbierten schwarzen Oliven auf die Pizzen streuen.
  7. Das Olivenöl darüberträufeln und die Pizzen nacheinander auf der unteren Schiene des Backofens etwa 20–25 Minuten backen, bis der Teig goldgelb und knusprig ist. Mit Meersalz bestreuen und sofort servieren.
Tipp Eine Pizza reicht für zwei Personen.
Mallorca-Rezepte mit Orangen und Oliven

Mehr Rezepte