VG-Wort Pixel

Orangen-Pute

Orangen-Pute
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Portion
1

Putenoberkeule (550 g)

Meersalz

Thymian

Pfeffer (grob)

1

EL EL Olivenöl

100

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

1

Orange (250 g)

1

Knoblauchzehe

1

Stück Stück Ingwerwurzeln (20 g)

1

Lorbeerblatt

3

Schalotten

100

Gramm Gramm Karotten

1

TL TL Sojasauce

1

Chicorée (80 g; Topping)

Gramm Gramm Zitronenschalen


Zubereitung

  1. Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1-2 vorheizen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und die Haut abtrennen. Keule mit Meersalz, Thymian, Zitronenschale und Pfeffer einreiben.
  2. Olivenöl in einem Bräter mit Deckel erhitzen und das Fleisch von allen Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Brühe, Saft von einer halben Orange, Knoblauch, Ingwer und Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt im Backofen 45 Minuten schmoren. Geschälte Schalotten und Möhrenstücke zugeben und weitere 45 Minuten schmoren.
  3. Keule herausnehmen, das Fleisch vom Knochen trennen. Sauce mit Sojasoße abschmecken.
  4. Chicoréeblätter in der Sauce kurz andünsten. Restliche Orange in Stücke schneiden und unter das Gemüse mischen. Restliches Fleisch mit Chicorée, Gemüse und Orangensoße anrichten.
Tipp