VG-Wort Pixel

Orangen-Risotto mit Parmesan-Crunch

Orangen-Risotto mit Parmesan-Crunch
Foto: Thomas Neckermann
Vegetarisch, knusprig, cremig mit feiner Frucht-Beteiligung: Das Orangen-Risotto wird von in Butter geschwenkten Spalten gekrönt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bio-Orange (à 250 g)

Crunch

Gramm Gramm Parmesan

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Risotto

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Schalotte

Knoblauchzehe

orange Paprika (mini)

Bund Bund Rucola (100 g)

Gramm Gramm Parmesan

Liter Liter Gemüsebrühe (kräftig)

Gramm Gramm Risottoreis (z. B. Carnaroli oder Arborio)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  2. Die unbehandelte Orange heiß abspü­len, trocken tupfen und 1 TL Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Die zweite Orange so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Filets zwi­schen den Trennhäuten herauslösen.
  3. Für den Crunch:

  4. Parmesan fein reiben und mit der abgeriebenen Oran­genschale und Pfeffer mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen. Im heißen Ofen etwa 8 Minuten backen. Herausnehmen.
  5. Für das Risotto:

  6. g Butter in den Tiefkühler legen. Schalotten und Knob­lauch abziehen und fein würfeln. Paprika vierteln, putzen, abspülen und in Würfel oder Streifen schneiden. Rauke abspülen, und, bis auf ein paar Blättchen für die Deko, fein hacken. Parmesan fein reiben.
  7. Die Brühe aufkochen. 20 g Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Paprika darin bei mittle­rer Hitze 2–3 Minuten glasig dünsten. Eventuell etwas Paprika für später zum Drübergeben beiseitestellen.
  8. Den Reis dazugeben und 1 Minute un­ter Rühren andünsten. Den Orangensaft dazugießen und etwa 1 Minute einko­chen lassen. Etwas heiße Brühe dazu­ gießen, sodass der Reis knapp mit Brühe bedeckt ist. Risotto unter Rühren bei mitt­lerer Hitze 18–20 Minuten kochen. Dabei nach und nach die restliche heiße Brühe dazugießen. Zwischendurch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  9. Die restliche Butter erhitzen, 1 TL Papri­kapulver und 1 Prise Salz dazugeben. Die Orangenfilets in der heißen Paprikabutter kurz schwenken.
  10. Parmesan­-Crunch in kleinere Stücke brechen. Geriebenen Parmesan, halb ge­frorene Butter und gehackte Rauke unter das Risotto rühren. Das Risotto mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Parmesan­-Crunch, Rauke, Orangenfilets und eventuell Paprikastücke darüber­ streuen. Sofort servieren.

Mehr Rezepte