VG-Wort Pixel

Orangencreme mit Rhabarber-Sabayone

Orangencreme mit Rhabarber-Sabayone
Foto: Thomas Neckermann
Auf jeder Ebene top: vom fruchtig-herben Rhabarberschaum über die Knusperflocken-Mitte bis zur sahnig-orangigen Basis.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Für die Orangencreme

Blatt Blätter Gelatine (weiß)

Orange (Bio)

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Speisestärke

Eiweiße (Bio)

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Schlagsahne

Für die Knusperflocken

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Flocken (gemischt, z. B. Hafer, Dinkel, Weizen)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Amaretti

Für die Sabayone

Milliliter Milliliter Rhabarber Trunk

Eigelbe (Bio)

Gramm Gramm Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Orangencreme:

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orange abspülen, abtrocknen und 1 TL Schale abreiben. 250 ml Milch und Schale aufkochen. Restliche Milch und Stärke verrühren, in die kochende Milch rühren, nochmals aufkochen. Topf vom Herd nehmen.
  3. Gelatine ausdrücken, in der warmen Orangencreme unter Rühren auflösen. In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen.
  4. Eiweiß und Salz steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen, weiter zu einem festen Eischnee schlagen. Sahne steif schlagen. 1/3 der Sahne unter die lauwarme Orangencreme heben. Dann restliche Sahne und Eischnee unterheben. Creme in 6 Gläser füllen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  5. Für die Flocken:

  6. Butter in einer Pfanne zerlassen, Flocken und Zucker unter Rühren darin karamellisieren. Abkühlen lassen. Amarettini zerbröseln, mit den Flocken mischen.
  7. Für die Sabayone:

  8. Rhabarbertrunk auf 100 ml einkochen. 1 Stunde vorm Servieren Eigelb, Zucker und Rhabarbersud in einer Metallschüssel mit rundem Boden auf ein heißes Wasserbad stellen. Mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse dick und cremig ist (bis kurz vorm Kochen). Schüssel in Eiswasser stellen, Sabayone kalt rühren.
  9. Flocken auf die Orangencreme streuen, Rhabarber-Sabayone darauf verteilen und servieren.
Tipp Mehr Osterrezepte und Rhabarber-Rezepte gibt es bei uns.

Mehr Rezepte