VG-Wort Pixel

Orangeneis in der Orange

Orangeneis in der Orange
Foto: Thomas Neckermann
Für dieses Orangeneis braucht ihr keine Eismaschine – die Eismasse gefriert in ausgehöhlten Orangen. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bio-Orange

Spritzer Spritzer Orangensaft

Gramm Gramm Zucker

EL EL Milch

Gramm Gramm Schlagsahne


Zubereitung

  1. Die Orangen gründlich abspülen, oben einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch herauskratzen. Fruchtfleisch auspressen - es sollten 250 ml Saft sein, evtl. mit Orangensaft auffüllen.
  2. Zucker mit der Milch in einem kleinen Topf aufkochen und 1 Minute kochen lassen, den Orangensaft zugeben. Gut kühlen, dann die Schlagsahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse in die ausgehöhlten Früchte geben und mindestens 3 Stunden einfrieren.
Tipp Schneller geht es mit frisch gepresstem O-Saft aus dem Supermarkt. Statt der Orangen einfach kleine Tassen nehmen.
Noch mehr Rezepte zum Eis selber machen


Mehr Rezepte