Orangenquark mit Likör

Orangenquark mit Likör
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm weiße Kuvertüre

Gramm Gramm Sahnequark

Ei

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Speisestärke

Zucker (zum Stürzen)

Vanilleschote

Milliliter Milliliter Orange

Milliliter Milliliter Kräuterlikör (italienisch z.B. von Galliano)

Milliliter Milliliter Apricot Brandy

Milliliter Milliliter Orangensaft


Zubereitung

  1. Die Sahne aufkochen und die Kuvertüre darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Quark abtropfen lassen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 50 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit 50 g Zucker weiß-schaumig aufschlagen. Mehl und Speisestärke auf die Eigelbmasse geben und mit dem Eischnee leicht unterheben. Den Teig auf eine kleines mit Backpapier ausgelegtes Backblech (etwa 45 x 30 cm) streichen. Sofort im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 Minuten backen. Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und abkühlen lassen. Die kalte Schoko-Sahne steif schlagen. Quark, restlichen Zucker und ausgekratztes Vanillemark glatt rühren. Schoko-Sahne unterheben. Die Orangen dick schälen und die Orangenfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Aus dem Biskuit 20 Kreise ausstechen. Galliano, Apricot Brandy und Orangensaft verrühren. Quarkcreme, Biskuit und Orangenfilets (einige Stücke zum garnieren zurücklassen) abwechselnd in 10 Gläser schichten, dabei den Biskuit mit dem aromatisierten Orangensaft beträufeln. Creme für mindesten 3 Stunden kalt stellen. Mit Orangenscheiben garnieren.
Tipp Für die Silvester-Party: Buffet für 10 Personen Gazpacho-Mousse Zitronengrassuppe mit Kokos-Grissini Matjestatar Orangen-Lachs Brioches mit Hummerbutter Kalbsspieße mit Cognac-Dip Marinierter Tafelspitz Poularden-Curry Ratatouille in Artischockenböden Gebackener Honig-Ziegenkäse Orangenquark mit Likör Apfelröllchen Petit Fours

Mehr Rezepte