Orecchiette in Zitronensoße

Zutaten

Portionen

  • 175 Gramm Zuckerschoten
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Korinthen (oder Rosinen)
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Orecchiette (oder andere kurze Nudeln)
  • 30 Gramm Pecorino
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen, abspülen, eventuell halbieren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Zitrone heiß abspülen, trocknen, Schale am besten mit einem Zestenreißer in langen Streifen abschälen. Den Saft auspressen.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zuckerschoten darin in 1-2 Minuten knapp gar braten und mit Salz und wenig Pfeffer würzen. Korinthen, Sahne und etwa 1 TL Zitronenschale dazugeben und alles etwa 1-2 Minuten kochen lassen.
  3. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. In ein Sieb gießen und kurz abtropfen lassen.
  4. Abgetropfte Nudeln mit in die Pfanne geben, alles gut schwenken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln anrichten und mit gehobeltem Pecorino und restlicher Zitronenschale bestreuen.

Tipp!

Mehr schnelle Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt