VG-Wort Pixel

Orecchiette mit Lachstatar

Orecchiette mit Lachstatar
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Orecchiette (Öhrchen-Nudeln)

Milliliter Milliliter Salz

Gramm Gramm Lachsfilets (ohne Haut und Gräten)

rote Zwiebel (klein)

Stängel Stängel Dill

EL EL Dijon Senfcreme (oder 1 TL mittelscharfer Senf)

EL EL Schmand

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Inzwischen Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. Die braune Fettschicht mit einem Messer entfernen. Lachs in grobe Würfel schneiden und im Blitzhacker zerkleinern. Vorsicht, nicht zu lange hacken, denn der Lachs soll nicht püriert werden!
  2. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Dill abspülen und trocken schütteln. Die Ästchen abzupfen und hacken. Lachs, Zwiebeln, Dill, Senfcreme und Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die heißen Nudeln mit dem Lachstatar vermengen oder separat dazu servieren.
Tipp Nudeln: die leckersten Rezepte auf einen Blick

Mehr Rezepte