Orecchiette mit Oliven

Zutaten

Portionen

  • 150 Gramm Orecchiette
  • Salz
  • 200 Gramm Antipasti Aubergine (aus dem Glas)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 Gramm Büffelmozzarella
  • 2 Stängel Majoran
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 85 Gramm schwarze Oliven (mit Stein)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen, in einem Sieb abtropfen lassen. Auberginen abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. Auberginen in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Majoran und Rosmarin abspülen und trocken schütteln. Majoranblättchen und Rosmarinnadeln grob hacken.
  2. EL Öl von den Auberginen in einer Pfanne erhitzen. Auberginenwürfel und Knoblauch darin braun anbraten. Frische Kräuter abspülen, trocken schütteln, die Nadeln oder Blätter abzupfen und grob hacken. Nudeln, Mozzarella, Majoran, Rosmarin, Oregano und Oliven mit in die Pfanne geben und darin erhitzen. Eventuell noch etwas Kochwasser von den Nudeln dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Tipp!

Nudeln: die leckersten Rezepte auf einen Blick

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!