Orecchiette mit Paprika

Zutaten

Portionen

  • 2,5 rote Paprikas
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe (frisch)
  • 400 Gramm Orecchiette
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Merguez (à 150 g)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Grill des Backofens vorheizen. Paprikaschoten halbieren, abspülen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Im Ofen so lange grillen, bis die Paprikahaut große Blasen wirft und sich dunkel färbt. Paprikahälften in einen Gefrierbeutel geben, Beutel fest verschließen und abkühlen lassen. Von den Paprikaschoten die Haut abziehen, weiße Kerne und Trennwände entfernen. Die Paprika in Stücke schneiden.
  2. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Petersilienblätter grob hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwa die Hälfte der Schale dünn abreiben. Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und mit der gehackten Petersilie und der Zitronenschale mischen. Die Orecchiette nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Wurstbrät mit dem Daumen in kleinen Stückchen aus der Pelle drücken und in die Pfanne geben. Die Wurstbällchen unter Wenden bei mittlerer Hitze rundherum knusprig anbraten. Nudeln in ein Sieb gießen und kurz abtropfen lassen. Nudeln und Paprika zu der Wurst in die Pfanne geben. Alles gut schwenken und in einer großen vorgewärmten Schüssel anrichten. Die Petersilienmischung locker unterheben und die Orecchiette sofort servieren.

Tipp!

Die Kombination aus Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch nennt man Gremolata. Sie ist auch typisch für Ossobuco.

Nudelgerichte zum Verlieben

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

orecchiette-mit-paprika.jpg
Orecchiette mit Paprika

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden