VG-Wort Pixel

Orientalisch marinierte Möhren

Orientalisch marinierte Möhren
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Kilogramm Kilogramm Karotte

Jodsalz

TL TL Zucker

Knoblauchzehe

EL EL weißer Balsamico-Essig

TL TL Oregano (gerebelt)

TL TL Schwarzkümmel (Fladenbrotgewürz; türkisches Lebensmittelgeschäft)

TL TL Kreuzkümmel (Kreuzkümmel)

Milliliter Milliliter Olivenöl (nativ)

Bund Bund glatte Petersilie

schwarzer Pfeffer (grob)


Zubereitung

  1. Die Möhren schälen, abspülen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Möhren in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, Salz und Zucker zugeben und aufkochen. Zugedeckt 3 Minuten garen, abgießen und kalt abspülen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch abziehen, hacken und mit Essig, Oregano, Kümmel, Kumin und 1 Teelöffel Salz verrühren. Das Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen. Über die Möhren gießen und leicht untermischen. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, fein hacken und unter die Möhren mischen. Abgedeckt mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Zum Servieren mit grobem Pfeffer bestreuen.

Mehr Rezepte