VG-Wort Pixel

Orientalische Hackbällchen mit Couscous

Orientalische Hackbällchen mit Couscous
Foto: Celia Blum
Diese orientalischen Hackbällchen mit Couscous sind ein Gaumenschmaus! Der frische Koriander und die Gewürze sorgen für ein intensives Geschmackserlebnis. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 600 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel (klein)

6

Stiel Stiele Koriander

250

Gramm Gramm Lammhackfleisch

1

TL TL Gewürzsalz

frisch gemahlener Pfeffer

2

EL EL Öl

1

Dose Dosen stückige Tomaten (400 g Füllmenge)

Salz

Zucker

1

TL TL Kreuzkümmel

30

Gramm Gramm Mandelstifte

0.5

TL TL Kurkuma (gemahlen)

1

EL EL Rosinen

75

Gramm Gramm Couscous

(eventuell Limette und Minze)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Koriander abspülen, trocknen, Blätter abzupfen, grob schneiden. Hack, Zwiebel, Koriander, Gewürzsalz und Pfeffer verkneten und zu 10 Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum 10 Minuten braten.
  2. Dosentomaten zufügen und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel abschmecken. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
  3. 150 ml Wasser, Kurkuma, Rosinen und etwas Salz aufkochen. Couscous unter Rühren einstreuen und mit Deckel 5 Minuten quellen lassen. Auflockern und abschmecken.
  4. Couscous, Hackbällchen, Soße und Mandeln anrichten. Eventuell mit einer Limettenspalte und Minze bestreut servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2021 erschienen.