VG-Wort Pixel

Orientalische Lammpfanne

Orientalische Lammpfanne
Foto: Thomas Neckermann
Wir zeigen euch, wie ihr eine orientalische Lammpfanne in nur 30 Minuten zubereitet. 
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 865 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Lammrücken (ausgelöst, am besten Bio)

EL EL Harissa (Gewürzpaste)

Salz

EL EL Olivenöl

Soft-Feigen (getrocknet)

Zwiebel

Knoblauchzehe

Karotten

Gramm Gramm Couscous (Vollkorn)

EL EL Mandeln (ganze geschälte Kerne)

Stiel Stiele Koriander

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lamm trocken tupfen, in Stücke teilen, mit Harissa, Salz und 1 EL Öl mischen und kurz ziehen lassen. Feigen achteln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Feigen darin 5 Minuten braten. Herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Lammstücke rundum goldbraun braten, gebratenes Gemüse und 100 ml Wasser zufügen, aufkochen, beiseite stellen.
  3. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Mandeln und Koriander über die Lammpfanne geben. Couscous dazu servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere schnelle Rezepte. Und hier gibt es weitere leckere Lamm-Rezepte.


Mehr Rezepte