Orzotto mit Zucchini und Feta

Ähnlich lecker
ZucchinirezeptFetaBrunchKalorienarme Rezepte
Zutaten
für Portion
  • 1 rote Zwiebel (70 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 Gramm Perlgerste (z. B. „Feine Premium Gerste wie Reis“ von Brüggen)
  • 1 TL Olivenöl
  • 0,25 Liter Hühnerbrühe (klar; oder Bio-Gemüsebrühe)
  • 40 Gramm getrocknete Tomate (weich)
  • 1 Zucchini (ca. 150 g)
  • 40 Gramm Feta
  • schwarzer Pfeffer (grob)
  • Muskat
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Beides mit Perlgerste in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze kurz in Olivenöl andünsten. Brühe zugießen und 10 Minuten zugedeckt kochen. Orzotto zwischendurch ein paarmal umrühren.
  2. Getrocknete Tomaten in Streifen, Zucchini in grobe Würfel schneiden und zum Orzotto geben. Weitere 10 Minuten unter Rühren garen.
  3. Fetakäse zerkrümeln, die Hälfte unter das Orzotto rühren. Orzotto mit Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken und mit restlichem Feta bestreuen.
Tipp!

Gerste heißt auf Italienisch Orzo, daher der Name. Das Orzotto zum Schluss eventuell mit 1 TL Korinthen bestreuen.

Dieses Gericht hat 9 g Ballaststoffe pro Portion.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt