Osterfrühstück: Klassiker im neuen Gewand

Beim Osterfrühstück servieren wir raffinierte Klassiker: Eiersalat im Ei, salzigen Käsekuchen und exotische Konfitüren. Alles ist superleicht vorzubereiten. Hübsch anzusehen ist es außerdem.

Traditionelles Osterfrühstück mit besonderem Twist

Das Osterfrühstück hat Tradition: Ob als ausgiebiger Osterbrunch mit den Lieben oder als klassisches Frühstück vor dem Osterspaziergang – hier kann man es sich so richtig gut gehen lassen. Neben dem obligatorischen Hefezopf dürfen natürlich vor allem Eierspeisen jeglicher Art nicht fehlen. Vom hartgekochten Ei über Rührei und pochiertes Ei bis zu Senfeiern und Eiern im Glas – hier findet ihr die besten Rezepte mit Eiern. Und wie ihr Eier richtig kocht, das verraten wir euch hier:

Eier kochen leicht gemacht: Wir sagen, wie sie gelingen

Lies auch

Eier kochen leicht gemacht: So geht das perfekte Frühstücksei

Und noch etwas darf natürlich bei einem klassischen Osterfrühstück nicht fehlen: Selbstgebackenes Osterbrot. Wir zeigen euch, wie es geht.

Kreative Rezepte für euer Osterfrühstück

Und was könnt ihr sonst noch so am Ostersonntag oder Ostermontag zum Frühstück auf den Tisch bringen? Wie wäre es mit Kuchen und kleinen Gebäck-Teilen für den süßen Gaumen? Wir haben viele schöne Ideen für euch, mit denen das Backen zu Ostern zum Kinderspiel wird. Allen, die es etwas deftiger mögen, empfehlen wir unseren salzigen Käsekuchen, die Ostersuppe mit Wachteleiern und – ganz außergewöhnlich – Graved Lachs nach schwedischer Art. Das Spannende: Der Fisch liegt vorher mehrere Tage in Gin und wird dann mit einem Joghurt-Dip serviert.

Hier haben wir noch mehr Osterrezepte (bis hin zum traditionellen Osterlamm) für euch, mit denen ihr nicht nur das Osterfrühstück zu etwas ganz Besonderem machen könnt. Lasst es euch schmecken!

Deko-Tipps für euren Frühstückstisch zu Ostern

Braucht ihr noch Inspiration für eure Osterdeko? Dann stöbert mal durch unsere vielen schönen Ideen. Da ist bis hin zur liebevollen, handgemachten Tischdeko alles an Osterdekoration dabei, was das Herz begehrt. Ein paar Osterhasen und bunte Ostereier auf dem Tisch drapieren, ein frischer Strauß Blumen dazu - und schon kann das Osterfrühstück beginnen.

Sehr süß auch: Unsere Anleitung zum Servietten falten für Ostern. So zaubert ihr im Handumdrehen kleine Osterhasen aus Stoff neben den Osterteller. Die selbstgenähten Eierwärmer setzen dem Ganzen dann die Krone auf.

Fotos: Thomas Neckermann Styling: Miriam Geyer Produktion: Marie-Louise Barchfeld Ein Artikel aus BRIGITTE Text: uk

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Leckere Rezepte für euer Osterfrühstück
Osterfrühstück: Klassiker im neuen Gewand

Beim Osterfrühstück servieren wir raffinierte Klassiker: Eiersalat im Ei, salzigen Käsekuchen und exotische Konfitüren. Alles ist superleicht vorzubereiten. Hübsch anzusehen ist es außerdem.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden