VG-Wort Pixel

Overnight Oats mit Haselnüssen und Birne

Overnight Oats mit Haselnüssen und Birne
Foto: Denise Gorenc
Morgens keine Zeit? Dann sind Overnight Oats das perfekte Frühstück. Einfach am Abend vorbereiten und morgens mit Birne genießen – so lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten + 8 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Fettarm, Gut vorzubereiten, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen
0.5

Vanilleschote

80

Gramm Gramm Haferflocken (zart)

220

Milliliter Milliliter Mandeldrink

80

Gramm Gramm Eiweißpulver

25

Gramm Gramm Haselnusskerne (geschält)

2

Birnen (klein, à ca. 100 Gramm)

1

Bio-Limette

4

Stiel Stiele Minze

2

TL TL Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messerrücken auskratzen. Haferflocken, Vanillemark, Mandeldrink und Eiweißpulver in einer Schüssel verrühren, abgedeckt für mindestens 8 Stunden kalt stellen.
  2. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und grob hacken. Birnen abspülen, trocken tupfen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Birnen schräg in Spalten schneiden. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit den Birnen mischen.
  3. Overnight Oats in 2 Schalen geben. Gehackte Haselnüsse und marinierte Birnenstücke darauf anrichten. Minze abspülen, trocknen, Blätter abzupfen und darauflegen. Etwas Agavendicksaft über die Birnen träufeln und servieren.
Warenkunde Haferflocken liefern viel Vitamin B1 und B6 und stärken damit Nervensystem und Stoffwechsel. Zudem sind sie reich an Mangan, Selen und Eisen – und diese Spurenelemente sorgen dafür, dass Haut, Haare und Nägel fit und gesund bleiben.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2022 erschienen.