VG-Wort Pixel

Paccheri mit Ingwer-Joghurt und scharfer Avocado

Paccheri mit Ingwer-Joghurt und scharfer Avocado
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Paccheri (nudeln, ersatzweise Cannelloni)

Gramm Gramm Salz

1

EL EL Olivenöl

1

Avocado (etwa 400 g)

2

Chilis

1

Limette

Gramm Gramm Meersalz

2

Lauchzwiebeln

250

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

1

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 2 cm)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln in sprudelndem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. (Wenn Sie Cannelloni nehmen, jeden Cannelloni nach dem Kochen in 3 Teile schneiden.) Abgießen und mehrfach kalt abspülen. Abtropfen lassen und mit Olivenöl mischen.
  2. Die Avocado halbieren, entsteinen, schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Chilischoten entkernen (mit Gummihandschuhen arbeiten) und fein hacken. Limette heiß abspülen, trocken reiben und in hauchdünne Scheiben schneiden. Avocado, Chili und Limette mit den Nudeln mischen und mit etwas Meersalz würzen.
  3. Eine Lauchzwiebel putzen und in lange Streifen schneiden. In kaltes Wasser legen, damit sie sich kringelt. Die andere Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  4. Joghurt, Lauchzwiebelringe und geschälten, zerdrückten Ingwer verrühren und in eine Schüssel geben. Avocado-Nudel-Mischung darauf verteilen. Mit Lauchzwiebelstreifen umlegen. Erst kurz vor dem Essen am Tisch mischen.
Tipp Der Ingwer-Joghurt kann auch separat dazu gereicht werden.