VG-Wort Pixel

Pan-Pizza

Pan-Pizza
Foto: Celia Blum
Unsere amerikanische Pan-Pizza überzeugt nicht nur Pizza-Fans! Die würzige Salami, der Mozzarella und die frischen Kräuter sind der perfekte Belag!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 990 kcal, Kohlenhydrate: 141 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Teig

Gramm Gramm Mehl

Packung Packungen Trockenhefe (7 g)

Salz

TL TL Zucker

EL EL Olivenöl

Mehl (zum Bearbeiten)

Öl (für die Pfanne)

Soße

Gramm Gramm Tomaten

Knoblauchzehen

EL EL Olivenöl

EL EL Tomatenmark

frisch gemahlener Pfeffer

Belag

Gramm Gramm italienische Kräuter (Basilikum, Oregano, Rosmarin, Majoran, Thymian, Salbei)

Gramm Gramm Salami (rote Paprika-Salami z.B. Chorizo)

Gramm Gramm Mozzarella

(Außerdem: wenn vorhanden 4 gusseiserne oder ofenfeste Pfannen (20–22 cm Ø) oder 1 großes Backblech)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig

  2. Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. 1 Tl Salz, Zucker, Olivenöl und etwa 400 ml lauwarmes Wasser zufügen und mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz mit den Händen kräftig durchkneten. Anschließend 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Für die Soße

  4. Tomaten putzen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Tomatenmark kurz darin anbraten. Die Tomaten mit in den Topf geben und bei kleiner Hitze 10–15 Minuten kochen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
  5. Den Backofen auf 240 Grad (Umluft 220 Grad) vorheizen.
  6. Für den Belag

  7. Kräuter abspülen, Blätter abzupfen, in kaltes Wasser legen. Salami in dünne Scheiben schneiden. Teig in 4 Portionen teilen und in je eine mit Öl eingestrichene Pfanne drücken (wer nicht so viele Pfannen hat, nimmt ein großes Backblech). Teige in den Pfannen oder den Teig auf dem Blech abdecken und etwa 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  8. Tomatensoße auf den Teigen/dem Teig verteilen. Mozzarella in Stücke zupfen. Pizzen mit Mozzarella und Salami belegen. Pizzen (evtl. 2 gleichzeitig) auf dem Ofenrost auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten gar backen. Vorm Servieren mit den Kräutern bestreuen. Übrige Pizzen wie beschrieben backen.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2021 erschienen.