VG-Wort Pixel

Panettone und Panettone-Engelchen

Panettone: Traditioneller italienischer Weihnachtskuchen
Foto: Thomas Neckermann
Panettone ist der klassische italienische Weihnachtskuchen. Unsere Mini-Panettones backen wir in Muffin- oder Flanförmchen und machen daraus kleine Weihnachtsengel.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
18
Stück

Panettone:

Gramm Gramm Mehl

Würfel Würfel Hefe (frisch)

Gramm Gramm Zucker

Bio-Zitrone

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

TL TL Salz

Eier

Gramm Gramm Mandeln (gehackt)

Gramm Gramm Zitronat

Fruchtmolke (für die Förmchen)

EL EL Aprikosenkonfitüre

4 Panettone-Engel:

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

Gramm Gramm Puderzucker

Speisefarben

Zuckerguss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Panettone:

  2. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in die Mulde bröckeln und mit 1 TL Zucker, etwas Mehl vom Rand und 100 ml lauwarmem Wasser zu einem Vorteig verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Restlichen Zucker, Vanillezucker, weiches Fett, Salz, abgeriebene Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft und Eier zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers (oder in der Küchenmaschine) mindestens 15 Minuten durchkneten. Den elastischen Hefeteig zugedeckt bei Zimmertemperatur 2 Stunden gehen lassen.
  4. Mandeln und Zitronat unter den Teig kneten. 18 Förmchen (z. B. Flan- oder Muffinförmchen, Inhalt 125 ml) am Boden gut fetten. Den Rand mit Backpapier erhöhen. Förmchen maximal bis zur Hälfte mit Teig (etwa 30 Gramm Teig) füllen. Teig in den Förmchen nochmals 1 Stunde gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Panettone im Backofen 45 bis 50 Minuten backen. Herausnehmen und die Panettone noch 15 Minuten in den Förmchen lassen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen. Panettone aus den Förmchen lösen und mit der Konfitüre ringsherum bestreichen.
  6. Für 4 Engel:

  7. Marzipanrohmasse und Puderzucker zu einem glatten Masse verkneten. Marzipan zwischen Klarsichtfolie etwa 1/2 cm dick ausrollen. 4 doppelte Flügel ausschneiden und an 4 Panettone setzen.
  8. Restliches Marzipan nach Wunsch mit Speisefarbe einfärben. Kopf und Hände frei formen und an die Panettone setzen. Für die Haare das Marzipan durch eine Knoblauchpresse drücken. Gesicht und Konturen mit festem Zuckerguss aufmalen.
Tipp Schneller geht's, wenn ihr fertige kleine Panettone kaufen und daraus verschiedene Engel, Nikolaus, Weihnachtsmann oder die Heiligen Drei Könige macht. Anstelle der Mini-Panettone könnt ihr auch einen großen Kuchen backen. Die Backzeit erhöht sich dann um 10 bis 15 Minuten.

Panettone ist ein italienischer Weihnachtsklassiker. Hier findet ihr noch mehr Weihnachtskuchen aus aller Welt.