VG-Wort Pixel

Papaya-Feldsalat mit Garnelen

Papaya-Feldsalat mit Garnelen
Foto: Tobias Pankrath
Der frische Papaya-Feldsalat mit Garnelen schmeckt unglaublich gut! Der Blitzsalat steht in 25 Minuten auf dem Tisch – die perfekte Speise für jeden Tag!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Enthält Schalen- Krustentiere, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen
80

Gramm Gramm Feldsalat

200

Gramm Gramm Papayas

4

Stiel Stiele Estragon

3

EL EL Olivenöl

1

EL EL Orangensaft

1

EL EL Weißweinessig

Salz, Pfeffer

30

Gramm Gramm Cashewkerne

350

Gramm Gramm TK–Garnelen (Riesengarnelen, aufgetaut, ohne Kopf und Schale, küchenfertig)

2

Stiel Stiele Thymian


Zubereitung

  1. Feldsalat verlesen, abspülen, abtropfen lassen. Papaya schälen, Kerne auslösen (siehe Warenkunde), Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Estragon abspülen, trocknen, Blätter in feine Streifen schneiden. 2 El Öl, Orangensaft, Essig und Estragon mischen, salzen und pfeffern.
  2. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, grob hacken. Restliches Öl (1 El) in einer Pfanne erhitzen. Garnelen abspülen, trocknen, mit dem abgespülten Thymian in die Pfanne geben, von beiden Seiten etwa 2 Minuten scharf anbraten, salzen, pfeffern.
  3. Feldsalat, Papaya und Dressing mischen. Mit Garnelen und Cashewkernen anrichten.
Warenkunde Gib gern 1 Tl der Papayakerne über den Salat. Sie schmecken leicht scharf, enthalten eiweißspaltende Enzyme und Senföle, die besonders den Darm anregen. Sie stärken das Immunsystem, regen die Fettverbrennung an.

Dieses Rezept ist in Heft 03/2022 erschienen.