VG-Wort Pixel

Pappa al Pomodoro (Tomaten-Brot-Suppe)

Pappa al Pomodoro (Tomaten-Brot-Suppe)
Foto: Russel Wasserfall
Fruchtiger als diese Tomaten-Brot-Suppe geht's nicht! Und das Brot? Rösten wir mit Knoblauch in Öl.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Suppe

Kilogramm Kilogramm Tomate (reif; siehe Tipp)

Gramm Gramm Karotten

Gramm Gramm Knollensellerie

Gramm Gramm Staudensellerie

rote Zwiebel

EL EL Olivenöl

EL EL Tomatenmark

Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

EL EL Aceto Balsamico

Stiel Stiele Basilikum

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Scheibe Scheiben Ciabatta

rote Chili (Peperoni)

Gramm Gramm Kirschtomaten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Suppe Tomaten abspülen, vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. Tomatenstücke mit dem Stabmixer pürieren und durch ein grobes Sieb streichen.
  2. Möhre und beide Selleriesorten putzen, abspülen und in sehr feine Würfel schneiden. Die rote Zwiebel abziehen und dann ebenfalls fein würfeln.
  3. Öl in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten anbraten. Tomatenmark dazugeben, etwa 2 Minuten weiterbraten.
  4. ml Wasser und Lorbeer dazugeben, aufkochen, etwa 3 Minuten kochen lassen. Pürierte Tomaten dazugeben, mit etwa Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Etwa 20 Minuten ohne Deckel kochen.
  5. Für das Brot Knoblauch abziehen und halbieren. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Brotscheiben und Knoblauch darin goldbraun rösten. Herausnehmen. Knoblauch zur Suppe geben.
  6. Pfefferschote halbieren, entkernen, abspülen und fein würfeln. Kirschtomaten abspülen, vierteln und dabei den Stielansatz entfernen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, Tomatenstückchen und Pfefferschote darin etwa 2 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  7. Basilikum abspülen, trocken schütteln, Blätter grob hacken. Suppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Basilikum bestreuen. Brote mit den gebratenen Kirschtomaten belegen. Zur Suppe servieren oder diese darauf geben.
Tipp Schneller geht’s mit passierten Tomaten.

Mehr Rezepte