Paprika-Auberginen-Eintopf mit Olivenquark

Zutaten

Portion

  • 150 Gramm Magerquark
  • 2 TL Olivenöl (aromatisch)
  • 30 Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 3,5 Basilikum (ersatzweise TK-Basilikum)
  • Salz
  • Paprikapulver edelsüß
  • 150 Gramm Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 0,13 Liter Mineralwasser
  • 150 Gramm Tomate (stückig, Dose)
  • 2 Prisen Kräuter der Provence
  • 300 Gramm Paprika (gemischt)
  • 100 Gramm Bohnenkerne (weiß, Dose)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

27 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Quark, 1 TL Olivenöl, gehackte Oliven und Basilikumstreifen verrühren, mit Salz und Paprika abschmecken und kalt stellen. Aubergine und Zwiebel fein würfeln. Eine mittelgroße beschichtete Pfanne erhitzen. 2 EL Mineralwasser zugeben. Darin die Gemüsewürfel ca. 3-4 Minuten unter Schwenken anbraten.
  2. TL Olivenöl unterrühren. Tomaten, restliches Mineralwasser, Kräutermischung, grobe Paprikastücke, abgetropfte Bohnenkerne und Salz zugeben, aufkochen und alles bei kleiner Hitze 10-12 Minuten zugedeckt garen. Stew mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Löffel Quark-Nocken abstechen und mit Paprikapulver bestäuben. Eintopf und Quark anrichten und mit Basilikumblättern bestreuen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

paprika-auberginen-eintopf-olivenquark.jpg
Paprika-Auberginen-Eintopf mit Olivenquark

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden