Paprika und Champignons mit Rosmarin

Ähnlich lecker
Champignon-RezeptePilzrezepteLow-Carb-RezepteVegane Rezepte
Zutaten
für Portionen
Paprikaschoten
  • 4 rote Paprikas
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Bio-Orangen
  • Rosmarin (zum Bestreuen)
Marinade
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 100 Milliliter Olivenöl
  • 6 EL Essig
  • 4 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Kilogramm Champignon (braun)
Champignons
  • 1 rote Chili
  • 2 Milliliter Olivenöl
  • 50 Gramm Haselnüsse (geschält)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofengrill auf 240 Grad vorheizen.
  2. Paprika vierteln, putzen, abspülen und auf ein Backblech legen (Hautseite nach oben). Knoblauch dazulegen. Im Ofen auf der oberen Schiene rösten, bis die Haut schwarz wird.
  3. Für die Marinade Rosmarin abspülen, trocknen, Nadeln hacken. Mit Olivenöl, Essig und Sirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Paprika in einen Gefrierbeutel geben, abkühlen lassen. Weiche Knoblauchzehen aus den Schalen lösen. Die Paprikahaut abziehen. Knoblauch, abgezogene Paprika und die Hälfte der Marinade mischen.
  5. Champignons putzen. Chili putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze bei starker Hitze darin etwa 10 Minuten braten, dabei etwas salzen (evtl. in Portionen braten). Kurz vor Ende der Bratzeit Haselnüsse und Chili dazugeben. Champignons und die restliche Marinade mischen.
  6. Paprika und Champignons mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, ziehen lassen.
  7. Antipasti anrichten. Orange heiß abspülen, trocken tupfen, etwa 1 TL Schale fein abreiben und zusammen mit ein paar Rosmarinnadeln über die Paprikaschoten streuen.
Tipp!

Antipasti 2 Tage vorher zubereiten, kalt stellen.

Weihnachtsgans-Menü: Alle Rezepte

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte