VG-Wort Pixel

Parmesan-Schnitzel mit Kartoffel-Dill-Salat

Parmesan-Schnitzel mit Kartoffel-Dill-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Der Parmesan in der Kruste gibt dem Fleisch eine schöne und kräftige Würze - und einen Hauch von Italien. Dazu gibt es einen leckeren Kartoffel-Dill-Salat.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 740 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

SALAT

Gramm Gramm Kartoffeln

Salz

Salatgurke

Zwiebeln

Milliliter Milliliter Öl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Milliliter Milliliter Weißweinessig

Zucker

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Kerbel

Bund Bund Dill

SCHNITZEL

Gramm Gramm Toastbrot

Gramm Gramm Parmesan

Bio-Eier

Gramm Gramm Mehl

Kalbsschnitzel (sehr dünn, à 120 g, am besten Bio)

EL EL Butterschmalz

EL EL Kapern

Zitrone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DEN SALAT

  2. Die Kartoffeln gründlich abspülen, in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen. Gurke schälen, vierteln, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten und mit der Gemüsebrühe und Essig verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter abspülen, trocken schleudern, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Kartoffeln abgießen, noch heiß die Schale abziehen, in Scheiben schneiden und mit dem Dressing mischen. Kräuter unterheben.
  4. FÜR DIE SCHNITZEL

  5. Den Toast entrinden, würfeln und in der Küchenmaschine fein mahlen. Parmesan fein reiben. Die Toastbrösel und den Parmesan auf einem großen flachen Teller mischen, Eier in einem zweiten verquirlen, Mehl auf einen dritten geben.
  6. Die Schnitzel trocken tupfen, zwischen Frischhaltefolie sehr flach klopfen und mit Pfeffer würzen. Schnitzel zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Parmesan-Mischung wenden. Die Panade gut andrücken.
  7. Etwas Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel in Portionen von jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten. Fertig gebratene Schnitzel im Ofen bei etwa 80 Grad warm halten, bis alle fertig gebraten sind.
  8. Den Kartoffelsalat nochmals abschmecken. Die Schnitzel mit Salat, Kapern und Zitronenscheiben anrichten.
Tipp Die Schnitzel erst kurz vor dem Braten in Mehl, Ei und Bröseln wenden, dann wird die Kruste besonders gut.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2018 erschienen.