Parmesan-Süppchen

Zutaten

Portionen

  • 400 Milliliter Kalbsfond (Glas)
  • 3 Eigelbe (Bio)
  • 80 Gramm Schlagsahne
  • 60 Gramm Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 20 Gramm Parmesan (gerieben, zum Bestreuen)
  • Pfefferkörner (rosa, zum Bestreuen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

53 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Fond in einem Topf erhitzen.
  2. Eigelb, Sahne und Parmesan in einer Schüssel verrühren. 2 EL vom heißen Fond unter Rühren dazugießen.
  3. Die Käse-Eier-Sahne in den heißen Fond rühren und bei mittlerer Hitze mit dem Stabmixer kräftig pürieren, bis die Suppe dickflüssig wird.
  4. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, in vorgewärmte Espresso-Tassen geben und mit Parmesan-Locken und zerdrückten rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.

Tipp!

Dazu: Baguettescheiben (hauchdünne Scheiben mit flüssiger Butter bestreichen, mit Salz und etwas Puderzucker bestäuben, unterm Grill kurz rösten)

Die Tassen unbedingt gut vorwärmen, sonst wird die Suppe darin zu schnell kalt.

Wir haben noch mehr Rezepte für Vorspeisen zu Weihnachten und weitere Ideen für ein italienisches Weihnachtsessen, das sich wunderbar mit dieser Suppe einläuten lässt.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!